Das Schulcurriculum der Peter-Witte-Schule

 

Aus den Zielen der neuen Rahmenlehrpläne ergeben sich für uns, das Kollegium der Peter-Witte-Schule, qualitativ neue Anforderungen an unsere Unterrichtsplanung. Ziele, die auf das Sichern von Standards und auf Kompetenzerwerb ausgerichtet sind, können nur in langfristigen aber zielgerichteten Prozessen erreicht werden.

 

Wir arbeiten teamorientiert, fachübergreifend und kooperativ („offenes Klassenzimmer“) und berücksichtigen bei der schulinternen Planung und Durchführung das gesamte pädagogische Konzept der gebundenen Ganztagsschule.

 

Das schulinterne Curriculum stellt einen Orientierungsrahmen dar; durch stetige Evaluation werden sich Veränderungen ergeben. Die Entwicklung ist niemals abgeschlossen, sie ist ein kontinuierlicher Prozess zur Optimierung der Unterrichtsqualität. Deshalb nimmt das Kollegium der Peter-Witte-Schule gezielt an Fortbildungsveranstaltungen teil.

                                                                 

[Trennlinienbild]

Zuletzt geändert / Last modified: 23. Oktober 2012